Pollenstart eingefroren

Der erste Teil der Pollensaison 2009 verläuft optimal. Selbst jetzt, Mitte Februar, ist kaum etwas zu spüren. Pollenflug Nord:

„Der Hasel- und Erlenpollenflug im Nordwesten stockt erneut. Das winterliche Wetter macht´s möglich.“

In der grafischen Darstellung sieht man, wie wir bis jetzt verschont wurden. Hannover ist in 2009 eine flache Linie auf der Null. Im Gebiet Weser-Ems ist eine kleine Spitze bei Anfang Februar zu sehen. Doch die ist im Vergleich zum Jahresschnitt (Delmenhorst 82-08) lächerlich niedrig.  Der höchste Punkt in 2009 ist eine Pollenbelastung von 4/m³ auf der Skala, während es im Jahresschnitt 11 waren.  Normalerweise wäre sie also fast dreimal so hoch!

Ein anderes erfreuliches Detail: Wir haben anscheinend die Hälfte der durchschnittlichen Haselblühzeit hinter uns gebracht!  Ende März ist Feierabend.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s