Schon schlimm oder Einbildung?

Angeblich sind noch keine Birkenpollen unterwegs. Aber ich finde, die Belastung ist schon444 ganz schön hoch. Oder kommt es mir nur so vor?

Reagiere ich so auf Erle?? Ist dieser be**** te Blödbaum so allergen??

In den Kommentaren waren schon letzte Woche ein paar Hinweise auf Birkenpollenflug zu lesen. Z. B. bei Donnerwetter.de wurde Birke für Burglengenfeld (Nördlich von Regensburg) gemeldet, da schon mit Stufe 2, also..äh zwei…Bienchen… (warum auch immer Bienchen…)

 

Advertisements

13 Antworten

  1. Mit der Erle frag ich mich auch, da ich seit ca. Anfang/ Mitte Febr. Cortison-Spray nehmen muss… Ohne geht nicht. Und nun wird es irgendwie noch schlimmer und Salbutamol muss ran… Also, entweder Erle, obwohl diese eigentlich abklingen müsste. Oder beides in Verbindung. Oder Birke ist schon extremst unterwegs! Einbildung definitiv nicht! Frag mich, wie das noch werden soll… Da ja Birke angeblich nur minimal durch die Gegend fliegt… Mastjahr??? Ick will REGEN und das bitte sofort!!! Und paar Tage durchweg. 😦

  2. ich habe letzten Samstag, 12.03. von morgens bis abends ununterbrochen geniest und die Nase lief wie Wasser, war gestern bei meiner Hautärztin, die meinte Birke reagiere mit Erle, deshalb wären schon Beschwerden da. Ich wünschte es wäre schon vorbei, seid tapfer 🙂

  3. schon schlimm! niesen, jucken, tränen, verstopfte Nase, aber bei uns in Hamburg blüht keine einzige Birke. Kenne das aber von den letzten Jahren schon, Erle haut ganz schön rein. Ein Allergietest hat bei mir mal ergeben, dass ich gegen Hasel, Erle und Birke allergisch bin. Ich stell mich jetzt einfach drauf ein, dass die nächsten 2 Monate kacke ((sorry)) werden. Werde also wie in den letzten Jahren schon regelmäßig hier reinschauen und mitleiden und aufmuntern!

  4. Hier am Waginger See blüht die Erle sehr stark!

  5. Hallo Christine, das ist leider keine Einbildung. In der Oberpfalz blüht es schon. Ich glaube die Erle ist der Übeltäter! Die Birke würzt dann noch nach mit ihrem Gift und lässt uns leiden.
    Viele, die noch nie an einer Allergie litten, wurden schon im Februar krank. ..
    Heiserkeit, Schnupfen und Husten legten auch mich lahm und wenn auch noch Fieber hinzu kommt, glaubt jeder an eine Erkältung und man wird mit Antibiotika voll gepfropft .
    Ja…. da müssen wir durch!♡Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag und einen angenehmen Start in die neue Woche 👍! !!
    Alles wird GUT!!!🍭🍬🍫🍧🍩🍰🍵☕🍸🍷🍚🍒🍍🌷🌼🌞

  6. Hallo Christine,
    Ich lebe in Süddeutschland in der Nähe von Heilbronn und habe null Beschwerden. Sehr seltsam. Reagiere normalerweise auf alle Frühblüher aber hier ist einfach noch gar nichts. Ich niese vielleicht zweimal mehr als sonst aber um Weihnachten rum hatte ich deutlich mehr Beschwerden als jetzt 😦
    Sehr seltsam. Hab ständig Angst das es „richtig“ los geht. Bis jetzt aber noch nichts in Sicht..
    Grüßle

  7. Niederrhein. Habe seit Samstagabend Beschwerden. Aber noch sehr gut auszuhalten.. Aber es geht langsam los:(

  8. In Süd Deutschland geht es jetzt los… bisher keine Beschwerden, erst seid gestern / vorgstern als die Temperaturen erstmals an der 20°C marke Kratzten.
    Werde mich mal raus trauen und schauen wie weit die Birke ist, sollte wohl in nächster Zeit anfangen zu blühen. Muss wohl meine Cortison Tabletten bereit halten.

  9. Hallo zusammen,
    ich habe gestern bereits Birken mit Blättern im Raum Stuttgart gesehen….kommt dieses Jahr Blüte und Blatt gemeinsam?

  10. Im Süden blüht alles ganz unterschiedlich! Manche haben Blätter andere blühen gerade erst. (Augsburg)
    Heute regnet es ein wenig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s