Die Suche nach dem Wundermittel

Menschenversuche haben Tradition bei Pollenblick. Wir nutzen Eure verzweifelte Situation aus und bekommen unterhaltsame Erlebnisberichte. Wir wollen nur Euer Bestes und das erfordert Einsatz.

Bei dem Birkenproblem gibt es noch keine gute Lösung. Die einzige akzeptable Lösung, nämlich alle Birken zu fällen, stößt leider auf Widerstand in der Öffentlichkeit. Deshalb hoffen wir natürlich zu Recht auf ein Wundermittel. Es könnte jederzeit entdeckt werden, vielleicht ist es ein ganz alltägliches Ding: Salz? Kopfstand? Vitamin D? Guter Sex?

Die Bereitschaft, alles auszuprobieren ist deshalb gar nicht so dumm.

Allerdings, wenn in den Kommentaren esoterische Ratschläge gegeben werden, wünsche ich mir manchmal dazu den Warnhinweis: Achtung, Esoterik. Besonders wenn es um Körperöffnungen geht, die normalerweise für andere Zwecke benutzt werden, und wenn dort Flüssigkeiten…… und damit meine ich nicht Nasendusche.

Heute habe ich für Euch etwas Feines ausgegraben und vielleicht seid Ihr verzweifelt genug, es auszuprobieren und freundlich genug, um hinterher hier in den Kommentaren zu berichten! Es kostet 3 Euro und heißt Hypnose. (Und nein, ich bekomme kein Geld für diese Werbung.)

Man kann bei der Milton Erickson Gesellschaft eine Audiodatei herunterladen. Es ist eigentlich nicht für Euch gedacht, sondern nur Lernmaterial für Hypnotherapeuten. Aber egal, vielleicht wirkt es trotzdem. Die Gesellschaft einen guten Ruf, immerhin.

Dass Hypnose bei Heuschnupfen hilft, ist nicht erwiesen. Wenn Ihr in die Wikipedia schaut, dann seht Ihr eine eindrucksvolle Liste, bei welchen Problemen der Nutzen von Hypnotherapie in Studien belegt wurde. Aber Heuschnupfen steht noch nicht in der Liste. NOCH!! Das wird sich ja wohl jetzt ändern, oder??? Ihr fühlt Euch schon ganz entspannt und denkt NICHT an die Birke, KEINE Birke!!! Die Luft ist rein und klar!!!

Ich bin sehr gespannt auf Eure Berichte in den Kommentaren und ich drücke die Daumen! Vielleicht muss man es mehrmals täglich anwenden? Dann habt Ihr gar keine Zeit rauszugehen und Pollen einzuatmen….

 

PS: Habt Ihr gesehen: In der Liste steht, man kann Hypnotherapie einsetzen gegen „abnorme Gewohnheiten“!! Also wirklich! Unverschämt! Ich möchte meine abnormen Gewohnheiten bitte behalten. Aber das kommt in der Heuschnupfenaudiodatei nicht vor. Ihr dürft so abnorm bleiben, wie Ihr wollt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: