Lesefutter: Was hilft denn nun?

„Hat jemand son elektrisches Gerät, das man sich in die Nase schiebt?“ fragt da jemand .

Foto: wikimedia.org

Wundermittel Mumiae: Lieber nicht!

Wer unter Heuschnupfen leidet, ist bereit, die merkwürdigsten Mittel auszuprobieren. Doch DAS Wundermittel gibt es nicht. Eindrucksvoll belegt das dieser dieser Thread: Schon über 9 Jahre,  über 26 Seiten hinweg, tauschen sich die User dieses Telefon(?!?)forums  darüber aus, was bei Heuschnupfen hilft. Sie kommen zu keinem Ergebnis.

Manch einer schwärmt von seiner Ernährungsumstellung, diskutiert die Vor- und Nachteile von Cortisonspritzen, empfiehlt Nasenduschen oder gar wundersame  Klingeltöne gegen Allergien. Meine Empfehlung lautet, es an düsteren Birkentagen zur Erheiterung zu lesen. Man ist lange damit beschäftigt. Oder gelingt es jemandem, eine Statistik daraus anzufertigen, welche Mittel besonders oft empfohlen werden?

Die Grenze zum Aberglauben ist schnell überschritten, wenn die Verzweiflung groß ist. Das wird demnächst ja wohl stark zunehmen. Diese Birkensaison war aus rästelhaften Gründen lächerlich schwach ausgeprägt. Und was immer der eine oder die andere von uns dieses Jahr getan hat, er oder sie wird felsenfest überzeugt sein, DAS Wundermittel entdeckt zu haben. Er oder sie wird vor Begeisterung kaum an sich halten können und es den Mitmenschen mitteilen müssen. In der Folge werden viele rätselhafte Substanzen konsumiert und elektrische Geräte in Körperöffnungen gesteckt werden. Sehen wir es gelassen.

Forscher haben herausgefunden, dass selbst Tauben Aberglauben entwickeln: Werden sie zu unvorhersehbaren Zeiten gefüttert, gewöhnen sie sich lauter absurde Verhaltensmuster an. Sie bringen das, was sie zufällig zu dem Fütterzeitpunkt getan haben, nämlich mit Fütterung in Verbindung und wiederholen es ständig. Das kann z B sein, Kopf-schräg-links-drehen, was ja wohl sehr komisch aussieht.

Ich hoffe, Ihr habt dieses Jahr nichts Albernes oder Ekliges zu Euch genommen, auf das Ihr jetzt als Wundermittel schwört. Aktzeptieren wir lieber, dass die blöde Birke einfach macht, was sie will und nicht logisch ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: