Donnerwetter.de nimmt Hasel, Erle und Birke aus dem Programm

Gut gemeint: Donnerwetter.de hat die kritischen Pollenarten aus der Übersichtskarte für Deutschland verbannt. Hasel, Erle und Birke existieren dort nicht.

Psychologisch gesehen ist das sehr sinnvoll. Wenn ich die Karte aufrufe, informiere ich mich über Ampfer- oder Brennesselpollen und freue mich, dass es keinerlei Pollenbelastung gibt.

Uns schonen zu wollen ist löblich. Doch in manchen Situationen sind wir stark genug, um mit der Wahrheit umzugehen. Eine optionale zweite Version dieser Karte, eine Hardcore-Version, wäre es mein Verbesserungsvorschlag an die Donnerwetterredaktion. Als Icon stelle ich mir einen kleinen Totenkopf vor. Als Schutz vor Unachtsamkeit sollte die Website zwei bis dreimal nachfragen, ob ich SICHER bin, ob ich den Vorgang nicht abbrechen möchte. Dann wäre es akzeptabel.

Leider sind nicht alle unsere Mitmenschen so rücksichtsvoll wie Donnerwetter. An dieser Stelle muss ich den hochgeschätzten Pollenkampfkollegen Dr. Wachter scharf kritisieren: Auf seiner Seite prankt groß und fett der Haselpolle in Nahaufnahme! Kein Warnhinweis, kein Sichtschutz, nichts. Sehr geehrter Herr Dr. Wachter, das ist SEHR unsensibel von Ihnen, ich würde fast sagen: Psychoterror.

Da er ansonsten eher ein besonnener Mensch  zu sein scheint, vermute ich irgendeine gutgemeinte Absicht dahinter. Vielleicht eine neue Art der Konfrontationstherapie? Bis wir das geklärt haben muss ich jedenfalls warnen: Nicht klicken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s