Auch ultrasensitive Menschen brauchen Waschmittel

Waschmittel für allergiegeplagte Menschen, ohne Parfümstoffe,  Konservierungsmittel oder Farbstoffe, kannte ich bis jetzt nur aus der „Lohas“ecke. Zum Beispiel  das Baukastensystem von Spinnrad oder die gute alte Waschnuss. Jetzt hat es auch das Mainstreamkaufregal erreicht. Zum Beispiel bei DM. Die Hausmarke Denk Mit gibt es in „ultra- sensitiv“.  Eine Googlesuche zeigt, dass es mindestens noch zwei andere Hersteller gibt, die uns als Konsumentengruppe entdeckt hat. Das Wortkonstrukt „ultra-sensitiv“ gefällt mir irgendwie. Vielleicht nenne ich mich ab jetzt auch so.  „Allergisch“ klingt doch blöd. Irgendwie krank.

Waschmittel ohne Parfümstoffe hab ich noch nicht ausprobiert. Ist es nicht der Sinn von Waschmitteln, Wäsche schön duften zu lassen?  Andererseits verfolgt mich die naive Vorstellung, Einkaufen bei DM unterstütze Götz Werner und  bringe so die BGE- Bewegung voran. Ein Grundeinkommen täte auch der Hobby-Pollenforschung  gut, wir könnten mehr  Dr. Wachters gebrauchen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s